Sie sind hier: Übersicht
Zurück zu: Startseite
Allgemein:

Suchen nach:

  Anlage des LTC

15.05.2020 - Doppelspiele im LTC

Aktuelles ! Kurz und Knapp !

15.5.2020 - Schreiben 1. Vorsitzender

Liebe Clubmitglieder des LTC,

am 11.5.2020 hat der tvbb einen Brief an die Vereinsvorstände gesendet (siehe Anlage oder homepage des tvbb), in dem er die Verordnung des Senats vom 7.5.2020 in Bezug auf das Tennisspielen interpretiert und die neuen Regelungen ab dem 15.Mai 2020 vorstellt.

Die für das Spielen von „Doppeln“ wichtigsten Aussagen sind:
2. Unter der besonderen Aufsichtspflicht lizenzierter Trainer ist das Kleingruppentraining zugelassen für bis zu 8 Personen (inklusive Trainer) nach §7 (2) 2. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Trainer von den besonderen Anforderungen Kenntnis haben und sie auch beachten.

3. Ebenfalls nach §7 (2) 2. sind Trainingseinheiten „ausschließlich individuell, zu zweit oder in Kleingruppen von höchstens 8 Personen“ erlaubt. Prinzipiell ist damit das Training des Doppelspiels unter Beachtung der Abstandsregeln zulässig. Der TVBB empfiehlt dennoch, zunächst nur das Einzelspiel zu favorisieren.


Dazu §7(2) der Verordnung des Senats vom 7.5.20:

§ 7 Badeanstalten, Sportstätten und Sportbetrieb

(1) Der Betrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Frei- und Strandbädern, Fitnessstudios sowie Saunen, Dampfbädern und ähnlichen Einrichtungen ist untersagt, soweit in Absatz 2 bis 10 nichts Anderes geregelt ist.

(2) Von der Untersagung nach Absatz 1 ausgenommen ist ab dem 15. Mai 2020 der Übungs- und Lehrbetrieb der Sportorganisationen auf Sportanlagen im Freien, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

1. die Sportausübung erfolgt kontaktfrei und die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen den Sportlerinnen und Sportlern sowie zu anderen Personen ist durchgehend sichergestellt,

2. die Trainingseinheiten erfolgen ausschließlich individuell, zu zweit oder in Kleingruppen von höchstens 8 Personen (einschließlich der Trainerin oder des Trainers oder sonstiger betreuender Personen),

3. ein Training von Spielsituationen insbesondere bei Kontakt- und Mannschaftssportarten, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, erfolgt nicht,

4. ein Wettkampfbetrieb findet nicht statt,

5. die nach § 2 Absatz 1 maßgeblichen Hygiene- und Desinfektionsregelungen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, werden eingehalten,

6. Umkleiden, Duschen und sonstige Räumlichkeiten bleiben geschlossen; gesonderte WC- Anlagen sind zu öffnen,

7. Bekleidungswechsel und Körperpflege finden auf der Sportanlage nicht statt,

8. zur Vermeidung von Ansammlungen, insbesondere von Warteschlangen, erfolgt eine Steuerung des Zutritts zur Sportstätte durch die nutzenden Sportorganisationen,

9. Risikogruppen werden keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt,

10. Zuschauerinnen und Zuschauer sind nicht zugelassen.


Die beiden Sätze im TVBB-Schreiben „Prinzipiell ist damit das Training des Doppelspiels unter Beachtung der Abstandsregeln zulässig. Der TVBB empfiehlt dennoch, zunächst nur das Einzelspiel zu favorisieren.“ widersprechen sich teilweise. So haben wir sowohl beim TVBB als auch beim Landessportbund nachgefragt.
Hier die Antworten:

Von Herrn Fuchs vom Landessportbund am 13.5.2020 per email:
Hallo Herr Wolgem, die Empfehlung des TVBB ist soweit korrekt. Da sich eine Annäherung im Doppel in der Natur der Sache liegt und die Spielsituation das bisweilen erfordert, können Sie ab dem 15.05.2020 grundsätzlich auch das Doppel zulassen im Verein. Entscheidend ist: KEINE Gruppenbildung und Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln, zum Beispiel beim Gang zum Platz oder in den Spielpausen. Mit freundlichen Grüßen Alexander Fuchs, Leiter Stabsstelle Grundsatzfragen, Planung und Organisation LANDESSPORTBUND Berlin e.V.

Bei einer telefonischen Anfrage beim TVBB am 14.5.20 erhielten wir die Aussage, dass es bisher keine abgesicherte Aussage von „oben“ gibt, wie §7(2) der Senatsverordnung in Bezug auf „Doppel“ zu interpretieren ist.



Auf diesen Grundlagen hat der Vorstand beschlossen, ab dem 15. Mai 2020, das Doppelspielen auf unserer Anlage zu dulden. Sollte das Ordnungsamt dies beanstanden, ist auf die email von Herrn Fuchs vom Landessportbund zu verweisen.

Alle bisherigen Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten, dass Haus ist nicht zu benutzen (außer die Toiletten) kein gemeinschaftliches Sitzen, kein gemeinschaftliches Trinken, vor und nach dem Spielen, kein Duschen, kein Umziehen im Clubhaus, u.s.w.

Noch ein Hinweis: Das geduldete Doppelspielen ist nur für Trainingszwecke gedacht, streng genommen zählt ein lautes mit zählen der Punkte schon zum nicht gestatteten Punktspiel.

Ein Ausdruck dieser Mail, sowie ein Ausdruck der Mail vom Landessportbund und der Ausdruck des Briefes vom TVBB werden heute Abend im Clubhaus ausgelegt.



Bleibt bitte alle gesund...
Mit besten Grüßen

Jörg Wolgem
1. Vorsitzender

Anhang zum o.a. Schreiben

Schreiben des TVBB vom 11.5.2020 [769 KB]

07.05.2020- Clubturnier statt Clubmeisterschaft

Liebe Tennisfreunde im LTC.



Bis Gestern waren 4 Meldungen für die Dameneinzel (3* Damen, 1*Damen60+)
sowie 3 Meldungen für Herren und 7 Meldungen für Herren60+ eingegangen.
Diese geringe Anzahl von Meldungen und die Einschränkungen durch Corona haben den Vorstand veranlasst, den Wettbewerb nicht als Meisterschaft sondern als Turnier zu benennen.

Hier die Einteilungen:

Auslosung Clubturnier 2020


Damen-Einzel (4 Meldungen, davon 1*60+):

Ilona Gensrich
Viktoria Gensrich
Helga Decker
Petra Scheibe

Herren-Einzel (3 Meldungen)
André Bossy
Thomas Blees
Joachim Rademacher

Gruppe 1: Gruppe 2:
Hans-Peter Sauer Klaus Riediger
Michael Broser Wolfgang Scheibe
Joachim Rademacher Christoph Obert
Burghard Peglow

Hinweis:
Im Damen-Einzel und im Herren-Einzel gibt es jeweils nur eine Gruppe, in der jeder gegen jeden spielt. Der Gruppensieger ist automatisch Turniersieger.
Diese Gruppenspiele müssen bis spätestens 1.September beendet sein.
 
Die Durchführung erfolgt wie in den vergangenen Jahren.  Die Spieler vereinbaren untereinander die Spieltermine. Solange das Clubhaus nur beschränkt geöffnet ist, bitte ich Euch, mir die Ergebnisse per email mitzuteilen.
 
Wenn "Doppel" wieder erlaubt sind, wird auch dafür eine Turniermöglichkeit für die Mitglieder angeboten.
 
Im Anhang findet ihr weitere Informationen zur Durchführung!
 
Mit sportlichem Gruß
Michael Broser
Sportwart

Schreiben Sportwart-23.04.2020

23. April 2020



Tennisspielen beim LTC unter Coronabedingungen
Liebe Tennisfreunde im LTC,
von vielen sehnsüchtig erwartet, hat der Senat von Berlin am 22.4.2020 beschlossen, dass ein eingeschränkter Tennisbetrieb auf Außenplätzen erlaubt ist. Näheres findet ihr in der beiliegenden Übersicht des TVBB (im Anhang).
Für unseren Lankwitzer-Tennis- Club bedeutet dies u.a.:
1. Es gelten die allgemeinen Abstands-, Hygiene- und Aufenthaltsregeln des Berliner Senats.
2. Es dürfen nur Einzel gespielt werden, Doppel sind verboten
3. Das Gelände darf nur zum Tennisspielen betreten werden. Das Verweilen davor oder danach ist auch im Freien verboten (also kein Bierchen u.ä. danach).
4. Das Clubhaus ist grundsätzlich gesperrt. Es gibt keine Getränke. Umkleideräume und Duschen sind gesperrt. Lediglich der Zugang zu den Toiletten ist gestattet. Jedes Mitglied ist verpflichtet, sich an diese Regelung zu halten, auch wenn die Abtrennung nicht technisch durchgängig realisiert werden kann.
5. Im Eingangsbereich werden zwei Flaschen mit Desinfektionsmittel (für Hände bzw. für Flächen) aufgestellt. Die Mitglieder sind aufgefordert, regelmäßig damit Türklinken u.ä. im zugänglichen Bereich zu säubern.
6. Die festen Stunden – siehe Anlage – gelten weiter. Sofern an einer festen Stunde mehr als zwei Personen beteiligt sind (z.B. bei festen Stunden von Doppeln), verständigen sich die Betroffenen vorher, welche beiden Spieler diese Stunde wahrnehmen.
7. Freie Stunden können wie gewohnt mit dem elektronischen Buchungssystem gebucht werden, aber natürlich auch nur für „Einzel“.
8. In den nächsten Wochen werden auch unter erschwerten Corona-Bedingungen viele Prüfungen an der Schule geschrieben. Bittet beachtet deshalb besonders das vormittägliche Spielverbot gemäß Anlage. Diese Tage wurden uns im Februar von der Schule mitgeteilt, sind ggf. nicht ganz aktuell, sind aber in unserem Buchungssystem bereits gesperrt. Spieler, die Vormittagsstunden als feste Stunden belegt haben, können diese an den angegebenen Tagen nicht nutzen.
 
 
Vor der Platzfreigabe ist noch Einiges zu tun, u.a. walzen, walzen, walzen.
Jörg wird Euch die weiteren notwendigen Arbeitsschritte mitteilen. Jörg hat am 22.4.2020 mit dem Schulhausmeister gesprochen. Der normale Eingang zu unserem Gelände wird voraussichtlich nicht vor dem 4.Mai geöffnet. Zugang ist aber weiterhin durch die Pforte am Haupteingang der Schule möglich.
Wichtig: Spielen auf der Anlage ist erst dann möglich, wenn der Vorstand die Plätze freigegeben hat!
 
Die ganzen Einschränkungen dienen dazu, uns und alle anderen vor Ansteckung durch das Coronavirus zu schützen. Der Vorstand bittet alle Mitglieder, die Regeln des Senats einzuhalten. Bei Nichteinhaltung besteht die Gefahr, dass die Plätze vom Bezirksamt geschlossen werden.
 
Jeder Spieler verpflichtet sich mit dem Betreten der LTC-Tennisanlage, die Bestimmungen bezüglich der coronabedingten Einschränkungen zu befolgen.
 
Im Auftrag des Vorstandes
Michael Broser (Sportwart)
 
Beachtet bitte auch die Anhänge!!


Brief TVBB-Corona [2.578 KB]


Tennis in Berlin - Corona [303 KB]


Besondere Termine bis Juli 2020 [88 KB]

Webmaster E-Mail-Adresse neu

Liebe Mitglieder und Nutzer dieser Webseite,

versuchsweise habe ich ein neues Mail-Account für den Webmaster angelegt und freigeschaltet, in der Hoffnung, dass dieses Konto nicht sogleich wieder von einem infizierten Rechner befallen wird.

Ich habe bewusst einen etwas sperrigen Postfachnamen gewählt, doch ich denke, dass ihr damit klarkommt.

Also versuchen wir es noch einmal.

Freundliche Grüße
Bernd Albrecht

Webmaster

Wichtig !!!

Schreiben des 1. Vorsitzenden zur Datenschutzgrundverordnung (Mitgliederbereich - Infos laufendes Jahr - Vorstand)


Die auszufüllende Datenschutzerklärung finden sie unter -Mitglied werden-Datenschutzerklärung

Platzreservierungssystem

Liebe Nutzer,

das Online-Buchungssystem für die Platzreservierung ist ab sofort zur Nutzung freigegeben und gilt ab 1. Mai 2017 bindend.

Die kurze Bedienungsanleitung bitte vor der erstmaligen Benutzung lesen.

Eventuelle Fragen zur Handhabung bitte an den 1. oder 2. Vorsitzenden, den Sportwart oder den Webmaster richten.

Die Zugangskennungen wurden per Mail durch den 1. Vorsitzenden bereits versandt.


Bernd Albrecht